Spendenaufruf Dachrenovation

Unser kleiner Heimverein muss in der nächsten Zeit das Dach von unserem schönen Pfadihuus sanieren. Der Schnee, der Regen und Feuchtigkeit haben ihm in den letzten rund 50 Jahren zugesetzt. Immer häufiger müssen wir es an verschiedenen Stellen gegen eindringendes Wasser neu abdichten. Wegen teilweise hohler Dachträger machen uns Sorgen, dass es eines Tages der Last von einem grossen Schneefall nicht mehr standhalten könnte. Schaut euch das Dach einmal an.


Das Projekt:

Wir haben mit zwei Dachdeckern Kontakt aufgenommen und den finanziellen Aufwand abgeklärt. Für die Sanierung gibt es drei Möglichkeiten:

1) Reparatur an den kritischen Stellen (ca. Fr. 5'000.–)
2) Reparatur an den kritischen Stellen plus Einbau eines Dachfensters für mehr Licht im Haus (ca. Fr. 10'000.–)
3) Kompletter Ersatz des Dachs inkl. Dachfenster und Wärmeisolierung (ca. Fr. 40'000.–)

Unser Verein kann sich nur die erste Variante leisten und würde das Haus zumindest für die nächsten kommenden Jahre absichern. Variante 2 brächte einen echten Mehrwert für das Haus. Variante 3 wäre klar die beste – so wären wir langfristig abgesichert und könnten Energie sparen (insbesondere wenn wir dann auch eines Tages die Fenster (Fr. 10'000.–) ersetzen könnten).

Auf dem nächsten Bild sieht man auch den Kamin – in diesem Bereich sind die Sanierungsmassnahmen am dringendsten.



Jegliche Beiträge zum Erhalt des Pfadihuus sind höchst willkommen!

Unser Postcheckkonto lautet: 30-25076-0, Heimverein Mannenberg, Bern, Vermerk "Dach" (IBAN CH80 0900 0000 3002 5076 0)

Fragen? Spirou gibt gerne Auskunft - 079'208'31'25


(PS: Spenden an einen gemeinnützigen Verein können in der Steuererklärung abgezogen werden)