News

Dienstag, 7. September 2010 - 11:28

Freddie Mercury ist zwar nicht wirklich auferstanden, doch widmen wir ihm ein zweites Leben: wir haben unser neues online Buchunssystem nach ihm benannt. Ab sofort können die Verfügbarkeit, genauen Konditionen und Reservationen online geprüft und getätigt werden!

Mittwoch, 18. August 2010 - 17:31

Seit heute ist auf http://map.geo.admin.ch/ das Kartenmaterial der ganzen Schweiz, bis zum Massstab 1:25'000, gratis einsehbar. Nicht nur das, beliebige Kartenausschnitte können ausgewählt, gespeichert und im A4 Format ausgedruckt werden. Nebst der Bestimmung von Koordinaten, können auch Orte und Flurnamen gesucht werden. Wanderwege, Bikerouten und alpine Wege sind eingezeichnet und können separat aufgerufen werden. Unzählige weitere Funktionen lassen jedes Pfaderherz höher schlagen! Probiert es aus....

Aushub vor der alten Fassade.
Samstag, 26. Juli 2014 - 19:11

Dank Blofi können wir Euch jeweils auf dem neusten Stand des Anbaus halten. Die Macht der Bilder....!

Wunderschöne Aussicht vom Pfadiheim Hartlisberg.
Samstag, 26. Juli 2014 - 19:11

habg-logoVor einigen Jahren noch war es eine Vision: Wir wollten auf dem Hartlisberg ein Schlafzimmer für die Leiter und vor allem Lehrer zur Verfügung stellen. Wie John Lennon wurden wir als Träumer verschrien, letzte Woche gab es endlich grünes Licht: Mit der Hilfe von Blofi erweitern wir unser geliebtes Patriaheim auf dem Hartlisberg um zwei möblierte Zimmer, damit es für unsere geschätzten Mieter noch attraktiver wird! Zwischen Traum und Spatenstich liegen nicht fünf Zeilen: viele Köpfe haben alle nur erdenklichen Varianten durchdacht, um dieses Vorhaben optimal und erschwinglich zu gestalten, die Finanzierung sicherzustellen, die architektonische Planung zu tätigen, den Amtsschimmel und deren Auflagen zu überwinden, einen willigen Bauunternehmer zu finden und die notwendigen flankierenden Massnahmen zu gestalten, damit unsere Mieter und die ganze Welt die frohe Kunde sicher erfahren. Zurzeit brodelt, faucht und keucht es an allen Ecken und Enden, doch das Ende wird absehbar und aus den Sorgenrunzeln werden Lachfalten: Bereits diesen Sommer werden wir stolze Besitzer eines noch grösseren, schöneren und besseren 'Bärg'!

Mittwoch, 28. Oktober 2009 - 14:00

Die Pfadi Patria an der Bärenparkeröffnung

Inmitten von 40 000
Besuchern war an der Eröffnung des neuen Bärenparkes auch das Pfadi
Corps Patria Bern vertreten. Wir agierten mit allen drei Trupps über
den ganzen Tag hinweg in der gesamten Altstadt, als Verstärkung kamen
zahlreiche Rover und Leiter der Wölflimeuten. Von der Abteilungs - und
der Corpsleitung navigiert, waren wir einerseits mit einem Infostand
mitsamt Mohrenkopfschleuder am Bärenmarkt vertreten, andererseits waren
wir für die Zugänge an verschiedenen Teilen des Bärenparkrundganges
verantwortlich. Spontan konnten wir auch das Ende der Feier gestalten,
rund 40 Heissluftballone liessen wir in der untergehenden Abendsonne
zum Himmel steigen. Unter Applaus verabschiedeten wir uns mit einem
lauten Tiaia vor dem Alten Bärenpark.

Als einzge vertretene
Jugendorganisation sind wir stolz darauf, an diesem Anlass tatkräftig
mitgeholfen zu haben, und hoffen auf eine bärige Zukunft der Stadt Bern.

Pages